Erich Kästner-Schule Lich

"Es gibt nichts Gutes. Außer man tut es." Erich Kästner

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten und Informationen zu Projekten der Schule und des Fördervereins. Wichtige Downloads, Formulare und Termine finden Sie in unserer Rubrik Service.


26.09.2021

Schnuppergolf beim Licher Golfclub 

Am vergangenem Samstag folgten über 65 Kinder der Erich Kästner-Schule der Schnuppergolf-Einladung von Dirk Reinmann dem Präsidenten und Bernd Knoblauch Jugendleiter des Licher Golfclubs. Die Koordination der Veranstaltung übernahm der Förderverein der EKS und so konnten die zahlreichen Schüler, Geschwisterkinder und Eltern bei strahlend schönem Wetter Ihre Abschlagkünste unter Beweis stellen.

Nicht nur das Wetter war perfekt, auch die Laune bei Groß und Klein war super. Die Kinder und Erwachsenen wurden jeweils in zwei Gruppen aufgeteilt und jeder Gruppe wurden mehrere Lehrer zugeteilt. Dirk Reinmann und Bernd Knoblauch erläuterten Nina Lauckhardt der Vorsitzenden des Fördervereins und Jenny Hanak, Schatzmeisterin, wie wichtig es Ihnen wäre, den Kindern und Eltern das Golf spielen näher zu bringen und zu zeigen, dass jeder Spaß an der Sportart haben kann.

Ein toller Nachmittag mit Sonne, Spaß und vielen Golfbällen ging zu Ende und man versicherte beiden Damen vom Förderverein, dass solch ein Event im Frühjahr 2022 erneut stattfinden soll.


18.09.2021

Spende für den neuen Vorstand des Fördervereins der EKS Lich

Bereits zum Schuljahresbeginn nahm der neu gewählte Vorstand des Fördervereins “Freunde und Förderer der Erich-Kästner-Schule Lich e.V.“ seine Arbeit auf. Und es gab gleich jede Menge zu tun, denn mit der Einweihung des „Grünen Klassenzimmers“ sowie einem Golf-Schnupperkurs für die Kinder der Erich-Kästner-Schule im Golfclub Lich, standen bereits die ersten Veranstaltungen im noch jungen Schuljahr auf dem Programm. Sofern es die Corona Bedingungen zulassen, sind noch in diesem Jahr weitere Aktionen, wie z.B. ein Kinderflohmarkt, ein Schulkinoabend und ein Adventssingen geplant.

Nina Lauckhardt, die neue 1. Vorsitzende, übernahm den Staffelstab von Jens Wippermann, Jennifer Hanak bleibt Schatzmeisterin des Vereins und Christine Österling wurde bei den Vorstandswahlen als Schriftführerin neu gewählt. 11 Beisitzer ergänzen den Förderverein und unterstützen in verschiedenen Teilbereichen.

Auch die neuen Poloshirts, eine Spende der „Herde Apotheke am Stadtturm“ in Lich, sind schon rege im Einsatz. „Wir freuen uns, die Arbeit des bisherigen Vorstands weiterführen zu können und den Kindern auch weiterhin vielfältige Möglichkeiten und Veranstaltungen neben dem Schulalltag zu bieten“, so Nina Lauckhardt. 


11.09.2021

Einweihung des Grünen Klassenzimmers am 11.09.2021

Es ist vollbracht: das Grüne Klassenzimmer wurde in den Sommerferien 2021 fertig gestellt und kann nach seiner Einweihung vielseitig genutzt werden! Ein herzliches Dankeschön gilt allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren, die dieses tolle Projekt möglich gemacht und voran getrieben haben!


16.06.2021 

Tombola zu Gunsten des Grünen Klassenzimmers

Nach langer Durststrecke gibt es wieder etwas positives zu berichten: Die Schule bekommt Zuwachs, genau genommen Zuwachs an „Wohnraum“ das grüne Klassenzimmer entsteht in den Sommerferien 2021 auf dem Gelände der Erich Kästner Schule. Es ermöglicht den Schülern und Lehrern zum einen eine Unterrichtsstunde im Freien abzuhalten und sorgt für eine kleine Auszeit von der Routine im Klassenzimmer. Zum anderen entsteht ein neuer Platz für Klassenfeste und andere Feiern. Zur Unterstützung organisiert der Förderverein eine große Tombola, deren Erlöse zu 100% in das Projekt fließen. Ein Los kostet nur 2, Euro!



Archiv


Zurück zur Übersicht

17.05.2019

Lesewettbewerb an der Erich Kästner-Schule

Lich (kjg). Sieger im diesjährigen Lesewettbewerb der Erich Kästner-Schule (EKS), der seit 2001 regelmäßig stattfindet und vom Förderverein der EKS organsiert, finanziert und durchgeführt wird, wurden Rike Degenhardt (2. Jahrgang), Ariane Volk (3. Jahrgang) und Justus Brandl (4. Jahrgang). Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Helene Jung und Antonia Well (2. Jahrgang) sowie Helena Fey und Paul Faulstich (4. Jahrgang). Samira Tello und Lia Schmidt aus dem 3. Jahrgang belegten beide den 2. Platz. Die Jury, die aus Peter Damm (Kulturwerkstatt und Musikschule Lich), Stadtrat Günter Block, der ehemaligen EKS-Lehrerin Helga Lehmann, Dr. Peter Ihring vom Förderverein Stadtbibliothek Lich und der Schülerin Emily Reinmann, der Siegerin des Lesewettbewerbs der weiterführenden Schulen, von der Dietrich-Bonhoeffer-Schule bestand, erlebten die kleinen Vorleser mit »Nur für einen Tag« von Manfred Mai, »Lena hat nur Fußball im Kopf« von Kirsten Boje und »Max und die wilde Sieben« von Lisa-Marie Dickreiter und Winfried Oelsner. Die Kinder lesen jahrgangsweise. Erstklässler lesen außer Konkurrenz. Pro Klasse treten jeweils zwei Kinder an, die von der Klasse ausgewählt werden. Bei den Klassen zwei bis vier werden pro Jahrgang die besten drei Leser ermittelt. Jedes Kind darf während der Grundschulzeit nur einmal lesen. Verantwortlich für die Organisation und Durchführung des Lesewettbewerbs waren die Stellvertretende Schulleiterin Ulrike Götz und Martina Jilg vom Förderverein. Alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde, einen Gutschein der Eisdiele Morandin und ein Kinoplakat, gestiftet vom Kino Traumstern. Die ersten bis dritten Plätze erhielten zusätzlich je einen Gutschein für das Kino Traumstern, das für sein besonderes Kino- und Kulturprogramm bekannt ist. Für die ersten bis vierten Plätze gab es noch einmal Gutscheine der »Bücherkiste Lich«.
Martina Jilg, die Vorsitzende des Förderkreises, dankte der Eisdiele Morandin, dem Kino Traumstern, der Bücherkiste und dem Rewe-Markt Schmidt für die Unterstützung durch Spenden.



Zurück zur Übersicht